Aufbewahrungsort Mainz, Stadtbibl., Hs. I 113, Bl. 73r-122v
Codex 50 Blätter (= Teil I2 der aus 6 urspr. selbständigen Teilen bestehenden Hs.)
Beschreibstoff Papier
Inhalt Lat. Predigths., "häufig Notate und Exempla eingeschoben" (List / Powitz, S. 194), darunter

Bl. 73r unten: Freidank zugeschrieben sonst (noch) nicht nachgewiesene Sprüche:

Nota. die reine sele bluowet in deme lidene. alse die rote rose duot in / deme suszen meye Item manniger vregit den andern / wie ez yme ge. gynge iz ime wole ez dede ymme we. dicit / magister vridank.
Blattgröße 215 x 150 mm
Schriftraum 160-170 x 120 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl ca. 30
Versgestaltung Verse nicht abgesetzt
Entstehungszeit 1. Hälfte 14. Jh.
Schreibsprache md.
Literatur
  • Gerhard List und Gerhardt Powitz, Die Handschriften der Stadtbibliothek Mainz, Bd. I: Hs I 1 - Hs I 150, Wiesbaden 1990, S. 192-195 [S. 194: Abdruck]. [online]
  • Handschriftencensus / Marburger Repertorium deutschsprachiger Handschriften des 13. und 14. Jahrhunderts [online]
März 2010