Aufbewahrungsort Dessau, Landesbücherei, Hs. Georg. 24.8°
Codex noch 296 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Sammlung dt. Texte (überwiegend Verstexte geistl. Inhalts: Legenden, 'Unser vrouwen klage', 'Wiener Oswald'), darunter

Bl. 204v-235v: Freidank
Corpus-Sammlung mit Titelspruch 1,1-4 (Autornennung), ca. 1800 Verse
Blattgröße 205 x 150 mm
Schriftraum ca. 140-160 x 90-105 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl 18-33; Freidank: 29
Versgestaltung Freidank: Verse abgesetzt
Entstehungszeit 2. H. 15. Jh.
Schreibsprache omd.
Literatur
  • Franzjosef Pensel, Verzeichnis der altdeutschen Handschriften in der Stadtbibliothek Dessau (Deutsche Texte des Mittelalters 70/1), Berlin 1977, S. 23-30. [online]
  • Jacob Klingner und Ludger Lieb, Handbuch Minnereden. Mit Beiträgen von Iulia-Emilia Dorobanţu, Stefan Matter, Martin Muschick, Melitta Rheinheimer und Clara Strijbosch, 2 Bde., Berlin/Boston 2013, Bd. 2, S. 44 (De1).
  • Edgar Büttner (Hg.), Unser vrouwen klage / Der Spiegel (Altdeutsche Textbibliothek 124), Berlin/Boston 2017, S. XXVf.
  • Handschriftencensus / Marburger Repertorium deutschsprachiger Handschriften des 13. und 14. Jahrhunderts [online]
Archivbeschreibung K. Matthaei (1909) 18 Bll.
Oktober 2019