Druck Frankfurt a. M.: Martin Lechler für Sigmund Feyerabend und Simon Hüter, 1567
Titel + Schlußschrift Freidanck. | Von dem rech= | ten weg des Lebens / vnd al= | ler Tugendten / aemptern vnd Eigen= | schafften / wie sie dem Menschen begegnen | moegen / gantz fleissig vnd kurtz in Reimen ver= | faßt / Auch mit schoenen vnd Kunstreichen Fi= | guren / vber alle Capitel jetzt newlich nach fuenff | zehenhundert vnd acht Jaren / als zuuor durch | Doctor Brandt erfunden worden / sehr lu= | stig gezieret / dergleichen vor | nie getruckt. | [Druckersignet] | Getruckt zu franckfurt / 1567.
[Bl. 78r:] Getruckt zu | Franckfurt am Mayn / | bey Martin Lechler / in | verlegung Sigmund Feyr= | abends vnd Simon | Hueters. | [Druckersignet]| Anno M. D. LXVII.
Inhalt Freidank in der Bearbeitung durch Sebastian Brant (Grimm2 F = Bezzenberger Nr. 7)
mit Titelschrift, Nachwort und Register
62 Kapitel mit Überschriften (30 mit Abbildung); 2954 Verse
[Nachdruck des Straßburger Druckes von Johannes Grüninger, 1508]
[Folgt in der Kapitelaufteilung dem Augsburger Druck von Johann Schönsperger, 1513]
Format
Blattzahl 76 gez., 2 ungez. Bll.
Illustrationen 30 Holzschnitte
Exemplare
  • Celle, Ministerialbibl.
  • Hannover, Landesbibl.
  • Krakau, Bibl. Jagiellonska (vorher: Berlin, Staatsbibl.)
  • London, British Libr.
  • München, Universitätsbibl.
  • Rom, Bibl. Apostolica Vaticana (2 Ex.)
  • Wolfenbüttel, Herzog August Bibl.
  • Wroclaw (Breslau), Universitätsbibl.
Abbildung
Literatur
Barbara Leupold, Juli 2008

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].